Schwangerschaftstest (10 mIU hCG/ml) Teststreifen

Schwangerschaftstest (10 mIU hCG/ml) Teststreifen

Unser cyclotest Schwangerschaftstest ist positiv für Proben, die einen hCG-Spiegel von rund 10 mIU/ml aufweisen. Der Test kann damit ab dem...
2,44 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellung bis 16h gehen am selben Werktag noch raus

Inhalt:

  • SW10452-1
Produktinformationen "Schwangerschaftstest (10 mIU hCG/ml) Teststreifen"

Unser cyclotest Schwangerschaftstest ist positiv für Proben, die einen hCG-Spiegel von rund 10 mIU/ml aufweisen. Der Test kann damit ab dem ersten Tag der Fälligkeit der Regel verwendet werden. Zu diesem Termin zeigt der Test meist ein eindeutiges Testergebnis an.

(Einzelteststreifen, separat versiegelt) - Streifen (10 mIU hCG/ml)

Wir bieten hier ein geprüftes Qualitäts-Produkt

Testbeginn beim Frühschwangerschaftstest

Der cyclotest Schwangerschaftsfrühtest ist positiv für Proben, die einen hCG-Spiegel von rund 10 mIU/ml aufweisen. Der Test kann bereits bis zu 4 Tage vor Fälligkeit der Blutung angewendet werden. Einige Tage vor der erwartenden Regelblutung zeigt der hCG-Test in den meisten Fällen ein korrektes Testergebnis an.

Dieser Schwangerschaftstest besitzt eine wissenschaftlich nachgewiesene Genauigkeit von >99,9%


Schnelltest zum Nachweis des Schwangerschaftshormons hCG - im Urin


Sehr hochwertiger - Qualitativer Markentest - Ultra Sensitiv


Testzeit: 2 Minuten


Zertifikat: CE/EU


Diagnostische Spezifität: >99,9%

Diagnostische Sensitivität: >99,9%


Wie wende ich den Schwangerschaftstest richtig an?

Die Verlässlichkeit von Schwangerschaftstests hängt nicht nur davon ab, wie weit die Schwangerschaft fortgeschritten ist, sondern auch davon, ob der hCG-Test richtig gehandhabt wird. Lies dazu bitte auch die Packungsbeilage durch!

Ein Schwangerschaftstest ist einfach anzuwenden. Der Urinstrahl kann entweder in einem Behältnis aufgefangen oder die saugfähige Spitze direkt in den Urinstrahl gehalten werden. Die Dauer sollte mindestens 10 Sekunden betragen.

Der Test kann zu jeder beliebigen Tageszeit durchgeführt werden. Empfohlen wird der erste Morgenurin. Das Ergebnis kann nach 5 Minuten abgelesen werden. Wichtiger Hinweis: Nach 10 Minuten darf der Test nicht mehr ausgewertet werden.

Der Genuss von Alkohol kann das Ergebnis beeinträchtigen. Zur verbesserten Hygiene ist der Teststreifen mit einer Kappe versehen.

Warum Schwangerschaftstest morgens machen?

Grundsätzlich kann ein Schwangerschaftstest zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Damit ein Test aussagekräftig ist, solltest Du ihn am besten gleich morgens beim ersten Toilettengang benutzen.

Warum?

Der Morgenurin enthält am meisten hCG. Der Urin kann sich über Nacht in der Blase sammeln und enthält dadurch eine hohe Konzentration des Schwangerschaftshormons. Wasser oder andere Getränke, die Du im Laufe des Tages zu Dir nimmst, verdünnen den Urin und damit die Hormonkonzentration.

Schwangerschaftstest-Ergebnis auswerten

Das Teststäbchen enthält ein Ergebnisfenster, dessen Anzeige wie folgt zu interpretieren ist:

Ist auf dem Teststreifen das Ergebnis positiv, erscheinen zwei farbige Striche – eine Kontrolllinie und eine Testlinie. Dies beiden Linien bedeuten, dass eine Schwangerschaft festgestellt wurde.

Zu beachten ist, dass die Farbintensität der Testlinie unterschiedlich ausgeprägt sein kann. Die unterschiedliche Verfärbung ist dadurch zu erklären, dass sich die Hormonkonzentration während der Schwangerschaft verändert. Jedoch deutet bereits eine schwach gefärbte Testlinie auf einen positiven Schwangerschaftstest hin.

Ist das Ergebnis negativ, erscheint nur die Kontrolllinie, die Testlinie wird nicht auf dem Teststäbchen angezeigt. Dies bedeutet, dass mit dem Urintest keine Schwangerschaft festgestellt werden konnte.

Die Kontrolllinie erfüllt ihre Kontrollfunktion insofern, dass sie anzeigt, ob eine ausreichende Menge Urin vorhanden war und der hCG-Test richtig durchgeführt wurde. Das Ergebnis des Tests ist entsprechend ungültig, wenn keine Linien oder nur eine farbige Testlinie erscheint. In diesem Fall sollte der hCG-Test mit einem neuen Teststreifen und neuem Urin erneut durchgeführt werden.

Schwangerschaftstest positiv – Was tun?

Der Schwangerschaftstest hat ein positives Ergebnis gezeigt? Glückwünsch – Du bist schwanger! Du solltest nun zum Frauenarzt gehen. Meist erhältst Du den Termin aber erst ab der 6.–8. SSW, da dann auch schon eine Herzaktion nachgewiesen werden kann.

Der Arzt überprüft Deine Schwangerschaft meist per Ultraschall oder Bluttest. Der Frauenarzt leitet zudem die Schwangerschaftsvorsorge ein, welche die Ultraschalluntersuchung und die weitere Vorsorge umfasst.

Es kann leider auch vorkommen, dass es in den ersten Tagen zu einer frühen Fehlgeburt (früher Abort) kommt. Dies ist ein Grund für den sogenannten falsch-positiven Schwangerschaftstest.

Kann ein Schwangerschaftstest ein falsch-negatives Ergebnis anzeigen?

Es gibt allerdings auch Möglichkeiten, warum ein Schwangerschaftstest falsch-negativ ausfallen kann. Das heißt, dass eine Befruchtung stattgefunden hat, der Teststreifen aber ein negatives Ergebnis anzeigt.

Als Ursache der Fehlerquote könnte eine ungenaue Handhabung, die Überschreitung des Ablaufdatums oder eine falsche Lagerung in Frage kommen. Auch die Einnahme von Medikamenten kann den Urintest beeinflussen.Bitte frage dazu Deinen Frauenarzt.

Auch wenn Du den Urintest zu früh und beispielsweise nicht nach Ausbleiben der Periode durchgeführt hast, kann es zu einem falsch-negativen Ergebnis kommen. Während der Einnistung und der Verwachsung der Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut steigt zwar der hCG-Wert an, aber dennoch musst Du auf den Testbeginn warten, der auf dem Produkt angegeben ist.

Während dem Einnisten der Eizelle kannst Du eventuell auch einen Einnistungsschmerz spüren. Dieser gilt allerdings nicht als sicheres Zeichen! Wir können Deine Ungeduld verstehen, aber warte noch ein paar Tage und führe den Schwangerschaftstest dann erneut durch.

Die Konzentration des Schwangerschaftshormons ist von Frau zu Frau unterschiedlich hoch und es besteht zudem die Möglichkeit, dass der Eisprungtag falsch ausgerechnet wurde. Wenn die Regelblutung weiter ausbleibt und Du eine Schwangerschaft vermutest, so wiederhole die Urinprobe nach einigen Tagen erneut.

"Verdunstungslinie" beim Schwangerschaftstest

Eine "Verdunstungslinie" gibt es nicht - oder doch?

  • Ist HCG im Urin vorhanden, zeigt der Schwangerschaft die Existenz des Hormons innerhalb von wenigen Minuten an. Erscheint kein zweiter Streifen, sind Sie nicht schwanger - oder eben noch so früh in der Schwangerschaft, dass das Hormon im Urin noch nicht nachgewiesen werden kann.

  • Nun haben manchen Frauen später noch einmal auf den Test geschaut und dort eine Andeutung einer zweiten Linie entdeckt. Diese Linie ist meist sehr schwach sichtbar, leicht grau und eher ein Schatten.

  • Die Vermutung: Die Linie wird erst sichtbar, wenn das Wasser im Urin verdunstet ist - deswegen auch der Name "Verdunstungslinie". Das würde bedeuten, dass die Frau schwanger ist. Denn wenn HCG vorhanden ist, wird eine Linie angezeigt. Dagegen spricht, dass die Linie wirklich sehr blass und nur ein Schatten ist.

  • In Foren liest man, dass einige Frauen, die so eine Linie nach 10 Minuten oder noch längerer Zeit auf dem Test entdeckt hatten, tatsächlich schwanger waren.

  • Auf der anderen Seite schreibt ein Hersteller, dass ein Test nach 10 Minuten nicht mehr abgelesen werden sollte. Alles, was nach dieser Zeit reagiert, sei etwas Unspezifisches ist und nicht das Hormon HCG. Das klingt logisch - wenn HCG vorhanden ist, wird es gleich angezeigt.

  • Ob es nun eine Verdunstungslinie gibt? Eher nein. Die Frauen, die eine Schwangerschaft bei einer solchen Linie beschreiben, waren wahrscheinlich noch sehr früh in der Schwangerschaft und eigentlich noch kein HCG im Urin vorhanden.

  • Unser Rat: Lesen Sie den Schwangerschaftstest in der vorgegeben Zeit ab. Ist er negativ, Sie "fühlen" sich jedoch schwanger, wiederholen Sie ihn zwei Tage später noch einmal. Dann ist die Konzentration von HCG auf jeden Fall höher - falls Sie schwanger sind.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören

  • einzeln verschweißte Teststreifen

  • 1 Rechnung

  • Ausführliche Beschreibung der Anwendung

    Selbstverständlich erfolgt unser Versand absolut diskret und schnell

Schwangerschaftstest kaufen

Hol Dir Gewissheit, ob Du schwanger bist oder nicht. Wähle dafür den für Dich geeigneten hCG-Test aus: cyclotest Schwangerschafts-Frühtest vor Beginn der Periodenblutung

Bei korrekter Durchführung ergibt unser cyclotest Urintest ein zu 99,9 % sicheres Ergebnis.


Bearbeitungszeit: 1 Werktag

Versand Deutsche Post: 1-2 Tage

Diskrete Verpackung/Diskreter Versand

Weiterführende Links zu "Schwangerschaftstest (10 mIU hCG/ml) Teststreifen"
Unser cyclotest Schwangerschaftstest ist positiv für Proben, die einen hCG-Spiegel von rund 10... mehr
Produktinformationen "Schwangerschaftstest (10 mIU hCG/ml) Teststreifen"

Unser cyclotest Schwangerschaftstest ist positiv für Proben, die einen hCG-Spiegel von rund 10 mIU/ml aufweisen. Der Test kann damit ab dem ersten Tag der Fälligkeit der Regel verwendet werden. Zu diesem Termin zeigt der Test meist ein eindeutiges Testergebnis an.

(Einzelteststreifen, separat versiegelt) - Streifen (10 mIU hCG/ml)

Wir bieten hier ein geprüftes Qualitäts-Produkt

Testbeginn beim Frühschwangerschaftstest

Der cyclotest Schwangerschaftsfrühtest ist positiv für Proben, die einen hCG-Spiegel von rund 10 mIU/ml aufweisen. Der Test kann bereits bis zu 4 Tage vor Fälligkeit der Blutung angewendet werden. Einige Tage vor der erwartenden Regelblutung zeigt der hCG-Test in den meisten Fällen ein korrektes Testergebnis an.

Dieser Schwangerschaftstest besitzt eine wissenschaftlich nachgewiesene Genauigkeit von >99,9%


Schnelltest zum Nachweis des Schwangerschaftshormons hCG - im Urin


Sehr hochwertiger - Qualitativer Markentest - Ultra Sensitiv


Testzeit: 2 Minuten


Zertifikat: CE/EU


Diagnostische Spezifität: >99,9%

Diagnostische Sensitivität: >99,9%


Wie wende ich den Schwangerschaftstest richtig an?

Die Verlässlichkeit von Schwangerschaftstests hängt nicht nur davon ab, wie weit die Schwangerschaft fortgeschritten ist, sondern auch davon, ob der hCG-Test richtig gehandhabt wird. Lies dazu bitte auch die Packungsbeilage durch!

Ein Schwangerschaftstest ist einfach anzuwenden. Der Urinstrahl kann entweder in einem Behältnis aufgefangen oder die saugfähige Spitze direkt in den Urinstrahl gehalten werden. Die Dauer sollte mindestens 10 Sekunden betragen.

Der Test kann zu jeder beliebigen Tageszeit durchgeführt werden. Empfohlen wird der erste Morgenurin. Das Ergebnis kann nach 5 Minuten abgelesen werden. Wichtiger Hinweis: Nach 10 Minuten darf der Test nicht mehr ausgewertet werden.

Der Genuss von Alkohol kann das Ergebnis beeinträchtigen. Zur verbesserten Hygiene ist der Teststreifen mit einer Kappe versehen.

Warum Schwangerschaftstest morgens machen?

Grundsätzlich kann ein Schwangerschaftstest zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Damit ein Test aussagekräftig ist, solltest Du ihn am besten gleich morgens beim ersten Toilettengang benutzen.

Warum?

Der Morgenurin enthält am meisten hCG. Der Urin kann sich über Nacht in der Blase sammeln und enthält dadurch eine hohe Konzentration des Schwangerschaftshormons. Wasser oder andere Getränke, die Du im Laufe des Tages zu Dir nimmst, verdünnen den Urin und damit die Hormonkonzentration.

Schwangerschaftstest-Ergebnis auswerten

Das Teststäbchen enthält ein Ergebnisfenster, dessen Anzeige wie folgt zu interpretieren ist:

Ist auf dem Teststreifen das Ergebnis positiv, erscheinen zwei farbige Striche – eine Kontrolllinie und eine Testlinie. Dies beiden Linien bedeuten, dass eine Schwangerschaft festgestellt wurde.

Zu beachten ist, dass die Farbintensität der Testlinie unterschiedlich ausgeprägt sein kann. Die unterschiedliche Verfärbung ist dadurch zu erklären, dass sich die Hormonkonzentration während der Schwangerschaft verändert. Jedoch deutet bereits eine schwach gefärbte Testlinie auf einen positiven Schwangerschaftstest hin.

Ist das Ergebnis negativ, erscheint nur die Kontrolllinie, die Testlinie wird nicht auf dem Teststäbchen angezeigt. Dies bedeutet, dass mit dem Urintest keine Schwangerschaft festgestellt werden konnte.

Die Kontrolllinie erfüllt ihre Kontrollfunktion insofern, dass sie anzeigt, ob eine ausreichende Menge Urin vorhanden war und der hCG-Test richtig durchgeführt wurde. Das Ergebnis des Tests ist entsprechend ungültig, wenn keine Linien oder nur eine farbige Testlinie erscheint. In diesem Fall sollte der hCG-Test mit einem neuen Teststreifen und neuem Urin erneut durchgeführt werden.

Schwangerschaftstest positiv – Was tun?

Der Schwangerschaftstest hat ein positives Ergebnis gezeigt? Glückwünsch – Du bist schwanger! Du solltest nun zum Frauenarzt gehen. Meist erhältst Du den Termin aber erst ab der 6.–8. SSW, da dann auch schon eine Herzaktion nachgewiesen werden kann.

Der Arzt überprüft Deine Schwangerschaft meist per Ultraschall oder Bluttest. Der Frauenarzt leitet zudem die Schwangerschaftsvorsorge ein, welche die Ultraschalluntersuchung und die weitere Vorsorge umfasst.

Es kann leider auch vorkommen, dass es in den ersten Tagen zu einer frühen Fehlgeburt (früher Abort) kommt. Dies ist ein Grund für den sogenannten falsch-positiven Schwangerschaftstest.

Kann ein Schwangerschaftstest ein falsch-negatives Ergebnis anzeigen?

Es gibt allerdings auch Möglichkeiten, warum ein Schwangerschaftstest falsch-negativ ausfallen kann. Das heißt, dass eine Befruchtung stattgefunden hat, der Teststreifen aber ein negatives Ergebnis anzeigt.

Als Ursache der Fehlerquote könnte eine ungenaue Handhabung, die Überschreitung des Ablaufdatums oder eine falsche Lagerung in Frage kommen. Auch die Einnahme von Medikamenten kann den Urintest beeinflussen.Bitte frage dazu Deinen Frauenarzt.

Auch wenn Du den Urintest zu früh und beispielsweise nicht nach Ausbleiben der Periode durchgeführt hast, kann es zu einem falsch-negativen Ergebnis kommen. Während der Einnistung und der Verwachsung der Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut steigt zwar der hCG-Wert an, aber dennoch musst Du auf den Testbeginn warten, der auf dem Produkt angegeben ist.

Während dem Einnisten der Eizelle kannst Du eventuell auch einen Einnistungsschmerz spüren. Dieser gilt allerdings nicht als sicheres Zeichen! Wir können Deine Ungeduld verstehen, aber warte noch ein paar Tage und führe den Schwangerschaftstest dann erneut durch.

Die Konzentration des Schwangerschaftshormons ist von Frau zu Frau unterschiedlich hoch und es besteht zudem die Möglichkeit, dass der Eisprungtag falsch ausgerechnet wurde. Wenn die Regelblutung weiter ausbleibt und Du eine Schwangerschaft vermutest, so wiederhole die Urinprobe nach einigen Tagen erneut.

"Verdunstungslinie" beim Schwangerschaftstest

Eine "Verdunstungslinie" gibt es nicht - oder doch?

  • Ist HCG im Urin vorhanden, zeigt der Schwangerschaft die Existenz des Hormons innerhalb von wenigen Minuten an. Erscheint kein zweiter Streifen, sind Sie nicht schwanger - oder eben noch so früh in der Schwangerschaft, dass das Hormon im Urin noch nicht nachgewiesen werden kann.

  • Nun haben manchen Frauen später noch einmal auf den Test geschaut und dort eine Andeutung einer zweiten Linie entdeckt. Diese Linie ist meist sehr schwach sichtbar, leicht grau und eher ein Schatten.

  • Die Vermutung: Die Linie wird erst sichtbar, wenn das Wasser im Urin verdunstet ist - deswegen auch der Name "Verdunstungslinie". Das würde bedeuten, dass die Frau schwanger ist. Denn wenn HCG vorhanden ist, wird eine Linie angezeigt. Dagegen spricht, dass die Linie wirklich sehr blass und nur ein Schatten ist.

  • In Foren liest man, dass einige Frauen, die so eine Linie nach 10 Minuten oder noch längerer Zeit auf dem Test entdeckt hatten, tatsächlich schwanger waren.

  • Auf der anderen Seite schreibt ein Hersteller, dass ein Test nach 10 Minuten nicht mehr abgelesen werden sollte. Alles, was nach dieser Zeit reagiert, sei etwas Unspezifisches ist und nicht das Hormon HCG. Das klingt logisch - wenn HCG vorhanden ist, wird es gleich angezeigt.

  • Ob es nun eine Verdunstungslinie gibt? Eher nein. Die Frauen, die eine Schwangerschaft bei einer solchen Linie beschreiben, waren wahrscheinlich noch sehr früh in der Schwangerschaft und eigentlich noch kein HCG im Urin vorhanden.

  • Unser Rat: Lesen Sie den Schwangerschaftstest in der vorgegeben Zeit ab. Ist er negativ, Sie "fühlen" sich jedoch schwanger, wiederholen Sie ihn zwei Tage später noch einmal. Dann ist die Konzentration von HCG auf jeden Fall höher - falls Sie schwanger sind.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören

  • einzeln verschweißte Teststreifen

  • 1 Rechnung

  • Ausführliche Beschreibung der Anwendung

    Selbstverständlich erfolgt unser Versand absolut diskret und schnell

Schwangerschaftstest kaufen

Hol Dir Gewissheit, ob Du schwanger bist oder nicht. Wähle dafür den für Dich geeigneten hCG-Test aus: cyclotest Schwangerschafts-Frühtest vor Beginn der Periodenblutung

Bei korrekter Durchführung ergibt unser cyclotest Urintest ein zu 99,9 % sicheres Ergebnis.


Bearbeitungszeit: 1 Werktag

Versand Deutsche Post: 1-2 Tage

Diskrete Verpackung/Diskreter Versand

Weiterführende Links zu "Schwangerschaftstest (10 mIU hCG/ml) Teststreifen"
Drogentest Tramadol Schnelltest Tramadol Teststreifen
Inhalt 1 Stück
ab 3,31 € *
Drogentest Tramadol Schnelltest Zolpidem Teststreifen
Inhalt 1 Stück
ab 3,90 € *
Drogentest THC 25ng/ml Schnelltest Drogentest THC 25ng/ml Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 3,31 € *
Latex Handschuhe aus dem Diagnostikshop Latexhandschuhe 1 Packung = 20 Paar
Inhalt 1 Stück
7,12 € *
Maske Mundschutz [3D-Maske] 1 Packung 1 Maske Mundschutz [3D-Maske] 50 Stück
Inhalt 1 Stück
48,87 € *
Multidrogenschnelltest Multi 10TD Drogentest Multi 10TD Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 7,83 € *
Drogen Multitest 3A Drogentest Multi 3A Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 4,78 € *
Multidrogenschnelltest Multi 6TA Drogentest Multi 6TA Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 6,38 € *
Multidrogenschnelltest Multi 5TD Drogentest Multi 5TD Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 5,86 € *
Drogen Multitest 3E Drogentest Multi 3E Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 4,78 € *
Drogentest THC 50ng/ml Schnelltest Drogentest THC 50ng/ml Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 3,31 € *
Drogentest Kokain 300ng/ml Schnelltest Drogentest Kokain 300ng/ml Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 3,31 € *
Drogentest Spice K2 Teststreifen Schnelltest Oxycodon Teststreifen
Inhalt 1 Stück
ab 3,31 € *
Drogentest Spice K2 Teststreifen Drogentest Spice/K2 Schnelltest
Inhalt 1 Stück
3,80 € *
Alkoholtest Speichel Alkoholtest - Speichel Schnelltest
Inhalt 1 Stück
ab 3,31 € *
Zuletzt angesehen