Drogentest Methamphetamine Schnelltest

Drogentest Methamphetamine Schnelltest

Chemische Bezeichnung: N-Methylamphetamin Drogenteststreifen für den Nachweis von Methamphetamine - (Cut-off: 1000 ng/ml) – in...
3,31 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellung bis 16h gehen am selben Werktag noch raus

Inhalt:

  • SW10032-1
Produktinformationen "Drogentest Methamphetamine Schnelltest"

Chemische Bezeichnung: N-Methylamphetamin

Drogenteststreifen für den Nachweis von Methamphetamine - (Cut-off: 1000 ng/ml) – in Urin
Mit Cut-off:
1000 ng/ml ist der Analytische Begriff für die Substanz menge gemeint, ab der ein Befund als positiv zu bewerten ist

 

Methamphetamin gehört zu der Gruppe der Amphetamine und ist ein weißes kristallines Pulver. Zu ihr zählen noch etliche weitere psychoaktive Substanzen, unter anderem Amphetamin selbst und das in der Natur vorkommende Ephedrin. Methamphetamin ist ein potentes Stimulanz und indirektes Sympathomimetikum d.h. es regt stark die sympathischen Teile des vegetativen Nervensystems an. Methamphetamin ist eine synthetisch hergestellte Substanz aus der Stoffgruppe der Phenylethylamine. Sie wird sowohl in der Medizin als Arzneistoff wie auch missbräuchlich als euphorisierende und stimulierende Rauschdroge verwendet.

 

Szenenamen:

Crystal, Crystal Meth, Pulver, Glass, Ice, Glass, Hard Pep, Meth, Crystal Ecstasy und alle gängigen Synonyme für Amphetamine

 

Wirkung:

N-Methylamphetamin unterdrückt Müdigkeit, Hungergefühl und Schmerz. Es verleiht kurzzeitig Selbstvertrauen, ein Gefühl der Stärke und dem Leben eine ungewohnte Geschwindigkeit. Zu den Nebenwirkungen gehören Persönlichkeitsveränderungen, Psychosen und Paranoia aufgrund von Schlafentzug. Eine häufige Einnahme führt zu Gewöhnung und schleichendem Wirkungsverlust, der oft eine Dosissteigerung zur Erzielung der ursprünglichen Wirkung nach sich zieht. Die Plasmahalbwertszeit von (S)-Methamphetamin wird mit vier bis zehn Stunden angegeben. Danach tritt meist eine starke Erschöpfung ein. Bei hohen Dosen kann die Wirkung von Methamphetamin unabhängig von der Konsumform 24 bis 36 Stunden andauern. Amphetamin wird auch zu Norephedrin und p-Hydroxyamphetamin metabolisiert. Diese werden dann glucuronidiert über die Niere ausgeschieden und somit über den Urin.

Die zuverlässige qualitative und quantitative Analyse von Methamphetamin gelingt in Urin.

Für den Nachweis von Methamphetamin im Urin steht Ihnen unser Schnelltest zur Verfügung.

 

Unsere Teststreifen sind Qualitätsstreifen von 4 mm Streifenbreite

 

Nebenwirkungen:

  • Schwächung des Immunsystems

  • Jucken und Hautentzündungen

  • Repetitive Handlungen

  • Magenschmerzen und Magengeschwür

  • Herzrhythmusstörungen

  • Erregung und Schlafstörungen

  • Erhöhte Körpertemperatur

  • Paranoide Wahnvorstellungen

  • Akustische Halluzinationen

  • Aggressivität

  • Neurotoxizität

 

Testzeit: Präzises Resultat nach 5 Minuten

Nachweisbarkeit ab: 4-6 Stunden nach Konsum

Nachweiszeit in Tagen: 1-3 Tage

 

Bis zu 99%ige Übereinstimmung mit GC/MS

Zertifizierter Hersteller nach ISO9001 und ISO 13485

Nachweisgrenzen nach int. Standard der SAMHSA / NIDA

 

Lieferumfang

  • einzeln verschweißte Teststreifen

  • 1 Rechnung

  • Ausführliche Beschreibung der Anwendung

Selbstverständlich erfolgt unser Versand absolut diskret und schnell

 

Bearbeitungszeit: 1 Werktag

Versand Deutsche Post: 1-2 Tage

Diskrete Verpackung/Diskreter Versand

Weiterführende Links zu "Drogentest Methamphetamine Schnelltest"
Chemische Bezeichnung: N-Methylamphetamin Drogenteststreifen für den Nachweis von... mehr
Produktinformationen "Drogentest Methamphetamine Schnelltest"

Chemische Bezeichnung: N-Methylamphetamin

Drogenteststreifen für den Nachweis von Methamphetamine - (Cut-off: 1000 ng/ml) – in Urin
Mit Cut-off:
1000 ng/ml ist der Analytische Begriff für die Substanz menge gemeint, ab der ein Befund als positiv zu bewerten ist

 

Methamphetamin gehört zu der Gruppe der Amphetamine und ist ein weißes kristallines Pulver. Zu ihr zählen noch etliche weitere psychoaktive Substanzen, unter anderem Amphetamin selbst und das in der Natur vorkommende Ephedrin. Methamphetamin ist ein potentes Stimulanz und indirektes Sympathomimetikum d.h. es regt stark die sympathischen Teile des vegetativen Nervensystems an. Methamphetamin ist eine synthetisch hergestellte Substanz aus der Stoffgruppe der Phenylethylamine. Sie wird sowohl in der Medizin als Arzneistoff wie auch missbräuchlich als euphorisierende und stimulierende Rauschdroge verwendet.

 

Szenenamen:

Crystal, Crystal Meth, Pulver, Glass, Ice, Glass, Hard Pep, Meth, Crystal Ecstasy und alle gängigen Synonyme für Amphetamine

 

Wirkung:

N-Methylamphetamin unterdrückt Müdigkeit, Hungergefühl und Schmerz. Es verleiht kurzzeitig Selbstvertrauen, ein Gefühl der Stärke und dem Leben eine ungewohnte Geschwindigkeit. Zu den Nebenwirkungen gehören Persönlichkeitsveränderungen, Psychosen und Paranoia aufgrund von Schlafentzug. Eine häufige Einnahme führt zu Gewöhnung und schleichendem Wirkungsverlust, der oft eine Dosissteigerung zur Erzielung der ursprünglichen Wirkung nach sich zieht. Die Plasmahalbwertszeit von (S)-Methamphetamin wird mit vier bis zehn Stunden angegeben. Danach tritt meist eine starke Erschöpfung ein. Bei hohen Dosen kann die Wirkung von Methamphetamin unabhängig von der Konsumform 24 bis 36 Stunden andauern. Amphetamin wird auch zu Norephedrin und p-Hydroxyamphetamin metabolisiert. Diese werden dann glucuronidiert über die Niere ausgeschieden und somit über den Urin.

Die zuverlässige qualitative und quantitative Analyse von Methamphetamin gelingt in Urin.

Für den Nachweis von Methamphetamin im Urin steht Ihnen unser Schnelltest zur Verfügung.

 

Unsere Teststreifen sind Qualitätsstreifen von 4 mm Streifenbreite

 

Nebenwirkungen:

  • Schwächung des Immunsystems

  • Jucken und Hautentzündungen

  • Repetitive Handlungen

  • Magenschmerzen und Magengeschwür

  • Herzrhythmusstörungen

  • Erregung und Schlafstörungen

  • Erhöhte Körpertemperatur

  • Paranoide Wahnvorstellungen

  • Akustische Halluzinationen

  • Aggressivität

  • Neurotoxizität

 

Testzeit: Präzises Resultat nach 5 Minuten

Nachweisbarkeit ab: 4-6 Stunden nach Konsum

Nachweiszeit in Tagen: 1-3 Tage

 

Bis zu 99%ige Übereinstimmung mit GC/MS

Zertifizierter Hersteller nach ISO9001 und ISO 13485

Nachweisgrenzen nach int. Standard der SAMHSA / NIDA

 

Lieferumfang

  • einzeln verschweißte Teststreifen

  • 1 Rechnung

  • Ausführliche Beschreibung der Anwendung

Selbstverständlich erfolgt unser Versand absolut diskret und schnell

 

Bearbeitungszeit: 1 Werktag

Versand Deutsche Post: 1-2 Tage

Diskrete Verpackung/Diskreter Versand

Weiterführende Links zu "Drogentest Methamphetamine Schnelltest"
Zuletzt angesehen