Alkoholtest - Urin Schnelltest

Alkoholtest - Urin Schnelltest

Mit den Alkohol (Ethanol, EtOH) Testmethoden können der Alkoholgehalt im Urin schnell und sicher bestimmt werden. Der Alkoholteststreifen ist ein...
3,31 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellung bis 16h gehen am selben Werktag noch raus

Inhalt:

  • SW10078-1
  • Haltbar bis: 2022-05
Produktinformationen "Alkoholtest - Urin Schnelltest"

Mit den Alkohol (Ethanol, EtOH) Testmethoden können der Alkoholgehalt im Urin schnell und sicher bestimmt werden. Der Alkoholteststreifen ist ein enzymatischer Test für den schnellen und sensitiven Nachweis von Alkohol (Ethanol) im Urin. Diese Tests sind ausschließlich für den Nachweis von Alkohol in Urin bestimmt.

Der Urin Teststreifen sollte nicht für den Nachweis von Alkohol in Getränken, in unverdünntem Alkohol, oder anderen flüssigen Lösungen verwendet werden. Aufnahme oder generelle Benutzung von Medikamenten oder Produkten, die Alkohol enthalten wie z.B. Erkältungsmittel, Atemspray und Mundwasser, können positive Ergebnisse hervorrufen. Der Urin Alkohol Teststreifen reagiert mit Methyl, Ethyl und Allyl Alkohol.

 

Die folgenden Substanzen können Teststreifen störend beeinflussen;

( Diese Substanzen treten normalerweise nicht in ausreichenden Mengen im menschlichen Urin auf, um den Test zu beeinflussen ) Peroxidase, starke Oxidationsmittel, Ascorbinsäure, Tanninsäure, Pyrogallol, Mercaptane, Tosylate, Oxalsäure, Urinsäure, Bilirubin, L-dopa, L-methyl dopa, Methampyrone.


Dieser Teststreifen liefert einen qualitativen Nachweis von Alkohol in der untersuchten Probe. Der Test misst Ethanol ab einer Konzentration von 0.1% oder 10 mg/dL durch eine lila-Färbung des Farbfelds auf dem Teststreifen. Die violette Farbintensität nimmt mit zunehmender Alkoholkonzentration in der Probe zu; von sehr schwach violett bei einer Konzentration von 0.1% Alkohol, bis sehr dunkel violett bei einer Konzentration von fast 3.0% Alkohol.

Wir empfehlen diesen Farbtest nur als qualitativen Test zu verwenden, da das Urteilsvermögen des menschlichen Auges bei quantitativen Ergebnissen zu Fehlern führen könnte.

ANWENDUNGSBEREICH:

Mit diesem Schnelltest kann Alkohol im Urin nachgewiesen werden.

Die Alkoholkonzentration im menschlichen Körper steigt nach der Alkoholaufnahme langsam an (Resorption). Die Konzentration des Blutalkohols hängt dabei von der konsumierten Alkoholmenge, Geschlecht, Körpergewicht, Körperfettgehalt sowie der Menge und Konsistenz des Mageninhalts während des Konsums ab.

Sofort nachdem der konsumierte Alkohol in den Blutstrom gelangt, beginnt auch seine Metabolisierung und die Vorbereitung für die Ausscheidung (Elimination). Zunächst überwiegt die Resorption die Elimination. Die maximale Alkoholkonzentration ist im Zeitraum von 30 Minuten bis zu einer Stunde nach der letzten Alkoholaufnahme vorhanden. Die Aufnahme und Verteilung des Alkohols im Körper und die Ausscheidung sind dann in der sogenannten Plateauphase kurze Zeit gleich. Sofern kein weiterer Alkohol konsumiert wird, nimmt die Alkoholkonzentration im Anschluss daran gleichmäßig ab.

Alkohol wird hauptsächlich in Form von Stoffwechselprodukten ausgeschieden. Ein kleinerer Teil liegt unverändert in Atem, Schweiß, Stuhl und Urin vor.


Unsere Teststreifen sind Qualitätsstreifen von 5 mm Streifenbreite



Testzeit
: Präzises Resultat nach 2 Minuten

Nachweisbarkeit ab: 1 Stunde nach Konsum

Nachweiszeit in Tagen: 8-12 Stunden

 

WARNUNGEN UND VORSICHTSMAßNAHMEN:

• Nur zum Einmalgebrauch.

  Test nicht einnehmen. Von Kindern fern halten.

• Die Tests bei 2-30°C lagern und nicht einfrieren.

• Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden.

• Test bei beschädigter Schutzverpackung nicht mehr verwenden.

• Nach der Entnahme aus der Schutzverpackung Test sofort verwenden.

• Berühren Sie nicht die Saugfläche und das Reaktionsfeld.

• Urinproben können infektiös sein. Verwendete Tests sollten daher im Hausmüll entsorgt und die Hände anschließend gründlich gewaschen werden.

Wie lange es dauert bis kein Alkohol mehr vorhanden ist, hängt von der aufgenommenen Menge und dem individuellen Stoffwechsel ab.

Ein negatives Ergebnis bedeutet nicht, dass kein Alkohol im Blut vorhanden ist. Der Test gibt keine Auskunft über die Eignung, ein Fahrzeug oder eine Maschine zu führen.

 

MATERIALIEN:

Mitgeliefert

einzeln verschweißte Alkoholteststreifen

1 Gebrauchsanweisung + 1 Rechnung

 

TESTDURCHFÜHRUNG:

Kühl gelagerte Tests sollten im Vorfeld auf Raumtemperatur gebracht werden.

1. Entnehmen Sie den Test der Schutzverpackung. Das Reaktionsfeld sollte leicht cremefarben sein. Verwenden Sie den Teststreifen nicht, wenn das Reaktionsfeld vor Kontakt mit der Probe blau gefärbt ist oder eine andere Färbung aufweist.

2. Tauchen Sie den Teststreifen bzw. den Multitest 15 - 30 Sekunden bis zur Markierung (MAX) in den Urin. Die Flüssigkeit darf dabei die MAX Markierung nicht überschreiten.

3. Legen Sie den Test auf eine saubere und ebene Fläche und starten die Zeitmessung.

4. Lesen Sie das Ergebnis nach 2-3 minab. Später als 3 min keine Ergebnisse mehr auswerten.

 

ABLESEN DES ERGEBNISSES:

Negativ

Bei einem negativen Ergebnis wurde eine alkoholfreie Urinprobe bzw. eine Urinprobe mit Alkoholgehalt unterhalb der Nachweisgrenze des Tests (< 0,2‰) analysiert. Keine Farbänderung des Reaktionsfelds ist zu beobachten.

Positiv

Bei einem positiven Ergebnis verfärbt sich das Reaktionsfeld. Die Farbe variiert zwischen hell- und dunkelblau, entsprechend oder farblich ähnlich des auf der Schutzverpackung aufgedruckten Farbfelds für „positiv“.

Ungültig

Die Ränder des Reaktionsfeldes zeigen eine geringfügige Verfärbung aber der Großteil des Feldes bleibt farblos. Wiederholen Sie den Test mit einem neuen Teststreifen. Versichern Sie sich, dass das ganze Reaktionsfeld mit der Probe gesättigt ist. Besteht das Problem weiter, fahren Sie nicht mit den Tests fort, sondern kontaktieren Sie den Lieferanten.

 

HINWEIS:

Die Interpretation von visuellen Resultaten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Unterschieden in der Farbwahrnehmung sowie bezüglich der Lichtverhältnisse, unter denen das Ergebnis des Tests abgelesen wird.

Der Test ist positiv, wenn ein Farbumschlag nach blau zu beobachten ist.

Das Ergebnis des Tests kann nicht als Grundlage für rechtliche Dispute verwendet werden.

 

GRENZEN DES TESTS:

Der Drogentest ist nur zur Untersuchung von humanem Urin geeignet.

Die Interpretation der visuellen Ergebnisse hängt von der individuellen Farbwahrnehmung und den Licht-verhältnissen ab. Probleme bei der Einstufung können insbesondere bei Personen mit Rot-Grün-Schwäche auftreten. Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung (weißes Licht, Tageslicht) beim Ablesen des Ergebnisses.

Der Alkohol Urintest reagiert hoch empfindlich auf die Präsenz von Alkohol. Alkohol ist in vielen Haushaltsmitteln vorhanden wie z. B. Desinfektionsmittel, Deodorants, Parfüme oder Glasreiniger und auch in einigen Medikamenten, wie z. B. in Erkältungsmitteln. Werden Alkoholdämpfe

erwartet, sollte der Test in einer Umgebung durchgeführt werden, die frei von Dämpfen ist.

Ermittelte positive Resultate zeigen die Anwesenheit von Alkohol im Urin an, sie spiegeln jedoch nicht das Vorhandensein einer Vergiftung bzw. deren Ausmaß wieder und es kann keine Aussage bezüglich der Häufigkeit oder der Menge des Konsums getroffen werden.

Es besteht die Möglichkeit, dass das Testergebnis durch technische Fehler, Fehler in der Versuchsdurchführung oder durch Substanzen oder Faktoren, die den Test beeinflussen und hier nicht erwähnt sind, verfälscht wird.

 

Herstellungsland: Deutschland

Bearbeitungszeit: 1 Werktag

Versand Deutsche Post: 1-2 Tage

Diskrete Verpackung/Diskreter Versand

Weiterführende Links zu "Alkoholtest - Urin Schnelltest"
Mit den Alkohol (Ethanol, EtOH) Testmethoden können der Alkoholgehalt im Urin schnell und... mehr
Produktinformationen "Alkoholtest - Urin Schnelltest"

Mit den Alkohol (Ethanol, EtOH) Testmethoden können der Alkoholgehalt im Urin schnell und sicher bestimmt werden. Der Alkoholteststreifen ist ein enzymatischer Test für den schnellen und sensitiven Nachweis von Alkohol (Ethanol) im Urin. Diese Tests sind ausschließlich für den Nachweis von Alkohol in Urin bestimmt.

Der Urin Teststreifen sollte nicht für den Nachweis von Alkohol in Getränken, in unverdünntem Alkohol, oder anderen flüssigen Lösungen verwendet werden. Aufnahme oder generelle Benutzung von Medikamenten oder Produkten, die Alkohol enthalten wie z.B. Erkältungsmittel, Atemspray und Mundwasser, können positive Ergebnisse hervorrufen. Der Urin Alkohol Teststreifen reagiert mit Methyl, Ethyl und Allyl Alkohol.

 

Die folgenden Substanzen können Teststreifen störend beeinflussen;

( Diese Substanzen treten normalerweise nicht in ausreichenden Mengen im menschlichen Urin auf, um den Test zu beeinflussen ) Peroxidase, starke Oxidationsmittel, Ascorbinsäure, Tanninsäure, Pyrogallol, Mercaptane, Tosylate, Oxalsäure, Urinsäure, Bilirubin, L-dopa, L-methyl dopa, Methampyrone.


Dieser Teststreifen liefert einen qualitativen Nachweis von Alkohol in der untersuchten Probe. Der Test misst Ethanol ab einer Konzentration von 0.1% oder 10 mg/dL durch eine lila-Färbung des Farbfelds auf dem Teststreifen. Die violette Farbintensität nimmt mit zunehmender Alkoholkonzentration in der Probe zu; von sehr schwach violett bei einer Konzentration von 0.1% Alkohol, bis sehr dunkel violett bei einer Konzentration von fast 3.0% Alkohol.

Wir empfehlen diesen Farbtest nur als qualitativen Test zu verwenden, da das Urteilsvermögen des menschlichen Auges bei quantitativen Ergebnissen zu Fehlern führen könnte.

ANWENDUNGSBEREICH:

Mit diesem Schnelltest kann Alkohol im Urin nachgewiesen werden.

Die Alkoholkonzentration im menschlichen Körper steigt nach der Alkoholaufnahme langsam an (Resorption). Die Konzentration des Blutalkohols hängt dabei von der konsumierten Alkoholmenge, Geschlecht, Körpergewicht, Körperfettgehalt sowie der Menge und Konsistenz des Mageninhalts während des Konsums ab.

Sofort nachdem der konsumierte Alkohol in den Blutstrom gelangt, beginnt auch seine Metabolisierung und die Vorbereitung für die Ausscheidung (Elimination). Zunächst überwiegt die Resorption die Elimination. Die maximale Alkoholkonzentration ist im Zeitraum von 30 Minuten bis zu einer Stunde nach der letzten Alkoholaufnahme vorhanden. Die Aufnahme und Verteilung des Alkohols im Körper und die Ausscheidung sind dann in der sogenannten Plateauphase kurze Zeit gleich. Sofern kein weiterer Alkohol konsumiert wird, nimmt die Alkoholkonzentration im Anschluss daran gleichmäßig ab.

Alkohol wird hauptsächlich in Form von Stoffwechselprodukten ausgeschieden. Ein kleinerer Teil liegt unverändert in Atem, Schweiß, Stuhl und Urin vor.


Unsere Teststreifen sind Qualitätsstreifen von 5 mm Streifenbreite



Testzeit
: Präzises Resultat nach 2 Minuten

Nachweisbarkeit ab: 1 Stunde nach Konsum

Nachweiszeit in Tagen: 8-12 Stunden

 

WARNUNGEN UND VORSICHTSMAßNAHMEN:

• Nur zum Einmalgebrauch.

  Test nicht einnehmen. Von Kindern fern halten.

• Die Tests bei 2-30°C lagern und nicht einfrieren.

• Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden.

• Test bei beschädigter Schutzverpackung nicht mehr verwenden.

• Nach der Entnahme aus der Schutzverpackung Test sofort verwenden.

• Berühren Sie nicht die Saugfläche und das Reaktionsfeld.

• Urinproben können infektiös sein. Verwendete Tests sollten daher im Hausmüll entsorgt und die Hände anschließend gründlich gewaschen werden.

Wie lange es dauert bis kein Alkohol mehr vorhanden ist, hängt von der aufgenommenen Menge und dem individuellen Stoffwechsel ab.

Ein negatives Ergebnis bedeutet nicht, dass kein Alkohol im Blut vorhanden ist. Der Test gibt keine Auskunft über die Eignung, ein Fahrzeug oder eine Maschine zu führen.

 

MATERIALIEN:

Mitgeliefert

einzeln verschweißte Alkoholteststreifen

1 Gebrauchsanweisung + 1 Rechnung

 

TESTDURCHFÜHRUNG:

Kühl gelagerte Tests sollten im Vorfeld auf Raumtemperatur gebracht werden.

1. Entnehmen Sie den Test der Schutzverpackung. Das Reaktionsfeld sollte leicht cremefarben sein. Verwenden Sie den Teststreifen nicht, wenn das Reaktionsfeld vor Kontakt mit der Probe blau gefärbt ist oder eine andere Färbung aufweist.

2. Tauchen Sie den Teststreifen bzw. den Multitest 15 - 30 Sekunden bis zur Markierung (MAX) in den Urin. Die Flüssigkeit darf dabei die MAX Markierung nicht überschreiten.

3. Legen Sie den Test auf eine saubere und ebene Fläche und starten die Zeitmessung.

4. Lesen Sie das Ergebnis nach 2-3 minab. Später als 3 min keine Ergebnisse mehr auswerten.

 

ABLESEN DES ERGEBNISSES:

Negativ

Bei einem negativen Ergebnis wurde eine alkoholfreie Urinprobe bzw. eine Urinprobe mit Alkoholgehalt unterhalb der Nachweisgrenze des Tests (< 0,2‰) analysiert. Keine Farbänderung des Reaktionsfelds ist zu beobachten.

Positiv

Bei einem positiven Ergebnis verfärbt sich das Reaktionsfeld. Die Farbe variiert zwischen hell- und dunkelblau, entsprechend oder farblich ähnlich des auf der Schutzverpackung aufgedruckten Farbfelds für „positiv“.

Ungültig

Die Ränder des Reaktionsfeldes zeigen eine geringfügige Verfärbung aber der Großteil des Feldes bleibt farblos. Wiederholen Sie den Test mit einem neuen Teststreifen. Versichern Sie sich, dass das ganze Reaktionsfeld mit der Probe gesättigt ist. Besteht das Problem weiter, fahren Sie nicht mit den Tests fort, sondern kontaktieren Sie den Lieferanten.

 

HINWEIS:

Die Interpretation von visuellen Resultaten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Unterschieden in der Farbwahrnehmung sowie bezüglich der Lichtverhältnisse, unter denen das Ergebnis des Tests abgelesen wird.

Der Test ist positiv, wenn ein Farbumschlag nach blau zu beobachten ist.

Das Ergebnis des Tests kann nicht als Grundlage für rechtliche Dispute verwendet werden.

 

GRENZEN DES TESTS:

Der Drogentest ist nur zur Untersuchung von humanem Urin geeignet.

Die Interpretation der visuellen Ergebnisse hängt von der individuellen Farbwahrnehmung und den Licht-verhältnissen ab. Probleme bei der Einstufung können insbesondere bei Personen mit Rot-Grün-Schwäche auftreten. Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung (weißes Licht, Tageslicht) beim Ablesen des Ergebnisses.

Der Alkohol Urintest reagiert hoch empfindlich auf die Präsenz von Alkohol. Alkohol ist in vielen Haushaltsmitteln vorhanden wie z. B. Desinfektionsmittel, Deodorants, Parfüme oder Glasreiniger und auch in einigen Medikamenten, wie z. B. in Erkältungsmitteln. Werden Alkoholdämpfe

erwartet, sollte der Test in einer Umgebung durchgeführt werden, die frei von Dämpfen ist.

Ermittelte positive Resultate zeigen die Anwesenheit von Alkohol im Urin an, sie spiegeln jedoch nicht das Vorhandensein einer Vergiftung bzw. deren Ausmaß wieder und es kann keine Aussage bezüglich der Häufigkeit oder der Menge des Konsums getroffen werden.

Es besteht die Möglichkeit, dass das Testergebnis durch technische Fehler, Fehler in der Versuchsdurchführung oder durch Substanzen oder Faktoren, die den Test beeinflussen und hier nicht erwähnt sind, verfälscht wird.

 

Herstellungsland: Deutschland

Bearbeitungszeit: 1 Werktag

Versand Deutsche Post: 1-2 Tage

Diskrete Verpackung/Diskreter Versand

Weiterführende Links zu "Alkoholtest - Urin Schnelltest"
Zuletzt angesehen